3. bSb-Erlebnistag in WOLFSBURG

+++ ACHTUNG – neuer Veranstaltungsort Wolfsburg +++ Am 8. Juni 2012 findet der 3. bSb-Erlebnistag – Offsite für Office Professionals zur fachlichen und persönlichen Potenzialentwicklung in Wolfsburg statt. Gern hätten wir Sie im sportlichen Ambiente der VW-Arena begrüßt und mit Ihnen im VIP-Bereich unseren Weiterbildungs- und Netzwerktag der Extraklasse verlebt. Der Hausherr, die VFL Wolfsburg–Fußball…

Details

Beruflich weiterbilden beim bSb-Erlebnistag

2011 hat der 2. bSb-Erlebnistag für Office Professionals in Hamburg  unter dem Motto „Dynamik pur: Gemeinsam mit bSb-Partnern beruflich Stärke beweisen“ statt gefunden.  Die Veranstaltungsreihe „bSb-Erlebnistag“ richtet sich an alle Sekretärinnen und Assistentinnen, die sich beruflich und persönlich weiterentwickeln möchten. Die Bereiche Bildung, Netzwerk und Leben stehen an diesem Tag im Mittelpunkt.  Unsere Referenten Anke Rippert,…

Details

DYMO: Beschriftung am Empfang

BESCHRIFTUNG AM EMPFANG Namensschilder Mit einem gut aussehenden Namensschild zeigen Sie Ihrem Besucher, dass Sie seine Anwesenheit wertschätzen. Außerdem übermitteln Sie dem Besucher, dass er gerade ein professionell geführtes Unternehmen betritt. Und beim Verlassen haben Sie gleich ein Dokument für den Besuch des Gastes zur Hand. Adressierung am Empfang Eine produktive Arbeit am „Empfang“ ist…

Details

Die bSb-Akademie geht an den Start!

Ab 2012 führen wir in unserer bSb-Akademie offene ein- und zweitägige Seminare und Workshops zu den aktuellen Herausforderungen der Office Professionals im Berufsalltag durch. Wir machen Ihre Themen und Herausforderungen zu unseren Seminarinhalten. Qualifizierte Weiterbildung durch Profis am Puls der Zeit. Sind Ihre Themen schon dabei? Schauen Sie nach unter bSb-Akademie in der Rubrik „Beruf &…

Details

Allein erfolgreich – Akquise-Tipps für Einzelkämpfer

Kennen Sie noch den guten alten „Tante-Emma-Laden“? Der kleine Händler an der Ecke mit dem Gemischtwaren-Sortiment, bei dem es mehr gab als nur die Ware: Das Schwätzchen über das Neueste aus dem Viertel – und eine exzellente Beziehungspflege. Außerdem wusste Tante Emma stets um die besonderen Geschmäcker ihrer Kunden. Und auch Großhandelsvertreter Müller wusste bestens…

Details

Smarte Ziele formulieren

Für den Erfolg in der Mitarbeiterführung und eine gute Arbeitsatmosphäre ist es unabdingbar, Ziele mit den Mitarbeitern zu vereinbaren. Die Zielsetzung bildet den Ausgangspunkt, um dort anzukommen, wo man mit dem Team hin möchte. Managementberater Matthias K. Hettl rät Führungskräften, hierfür mit ihren Mitarbeitern „smarte“ Ziele zu formulieren. Durch Konsequenz in der Zielsetzung, eine kontinuierliche…

Details

Reife statt Jugendwahn 45Plus – Über den Umgang mit erfahrenen Fachkräften

45Plus – Über den Umgang mit erfahrenen Fachkräften In Deutschland herrscht akuter Fachkräftemangel auf allen Ebenen. Dies hat mehrere Ursachen. Eine davon ist die sich verändernde Altersstruktur in der Gesellschaft und damit natürlich auch in den Unternehmen. Während im Jugendwahn vergangener Jahrzehnte viele qualifizierte Mitarbeiterinnen frühzeitig in die Rente komplementiert wurden, erkennen heute die Unternehmensplaner…

Details

Dokumentenmanagementsystem (DMS)

Sind Sie sich auch davon betroffen, Tag um Tag wertvolle Zeit zu vergeuden, weil wieder nicht die Dokumente zur Hand sind, die gerade benötigt werden? Informationstechnologien wie Dokumentenmanagement-Systeme (DMS) vereinfachen das Verwalten elektronischer Dokumente. Publizistin Brigitte Wandelt erläutert wie DMS helfen kann. Das tägliche Verwalten von Schriftstücken, Akten und Dokumenten ist das A und O…

Details