Konzept und Zielgruppe
Der Lehrgang richtet sich an praxiserfahrene Sekretäre/innen und Sachbearbeiter/innen, die sich praktische Kenntnisse und Fertigkeiten aneignen wollen, die ihnen als Voraussetzung für eine qualifizierte Assistenz im Management weitere berufliche Möglichkeiten eröffnen. Der Lehrgang vermittelt die Denk- und Handlungsformen des modernen Managements in den Dimensionen persönlicher, sozialer und fachlicher Kompetenz. Die Fachvertiefung konzentriert sich auf das Personalwesen, das Marketing und die fortgeschrittenen EDV-Anwendungen. Als Wahlfächer werden Geschäftsenglisch, Qualitätsmanagement und Projektmanagement angeboten.

Abschluss:
„Geprüfte Managementassistentin bSb – Schwerpunkt Kommunikation“ bzw.
„Geprüfter Managementassistent bSb – Schwerpunkt Kommunikation“

Unterrichtsfächer

 

Nr. Fächer
1 Managementfunktionen und -techniken
2 Kommunikationstechniken
3 Betriebspsychologie und -soziologie
4 Personalwesen
5 Marketing und Absatzwirtschaft
6 EDV-Softwareanwendungen:
6.1. EDV-Grundagen, CMS-Systeme, Social Media 2.0
6.2. Textverarbeitung (z.B. Word)
6.3. Tabellenkalkulation (z.B. Excel)
6.4. Präsentation (z.B. PowerPoint)
7 Projektmanagement
8

Geschäftsenglisch
8.1. Geschäftskorrespondenz
8.2. mündliche Kommunikation und Landeskunde

9 Qualitätsmanagement (Wahlfach)
10 Business-Etikette (Wahlfach)
Lehrgangsdauer/-umfang
  • berufsbegleitend 300-460 Ust
  • Vollzeit 640-880 Ust
Ust = Unterrichtsstunde 1 Unterrichtsstunde = 45 Minuten

Zulassungsvoraussetzung
Zur Prüfung „Geprüfte/r Managementassisten/in bSb – Schwerpunkt Kommunikation“ kann zugelassen werden, wer
  • eine kaufmännische oder verwaltende Berufsausbildung und mindestens ein kaufmännisches Berufsjahr nachweisen kann oder
  • einen mittleren Abschluss und vier kaufmännische Berufsjahre oder
  • Abitur und mindestens zwei kaufmännische Berufsjahre oder
  • auf andere Weise gegenüber dem bSb glaubhaft machen kann, dass die Voraussetzungen für die Teilnahme am Lehrgang vorhanden sind.
  • Bei Belegung einer Fremdsprache als Wahlfach sind ein mittlerer Abschluss oder vergleichbare Kenntnisse nachzuweisen.

Weitere bSb-Lehrgänge

Weitere