Konzept und Zielgruppe
Der Lehrgang richtet sich an Personen mit geringen Sekretariatskenntnissen, z.B. Bewerber/innen aus verwandten Berufen oder Wiedereinsteiger/innen. Der Lehrgang vermittelt die Grundlagen der Sekretariatspraxis, eine solide EDV-Ausbildung und Sicherheit in der Geschäftskorrespondenz.

Abschluss:
„Geprüfte Sekretärin bSb“ bzw. „Geprüfter Sekretär bSb“

Fächerübersicht

Nr. Fächer
1 Büromanagement:
1.1 Büroorganisation
1.2 Kommunikation und Präsentation
1.3 Textformulierung
1.3.1 Textverbesserung
1.3.2 Geschäftskorrespondenz
1.3.3 Protokollführung
2 EDV-Praxis:
2.1 Textverarbeitung
2.2 PC-Texterfassung
2.3 Serienbrief
3 Wirtschaft
3.1 Allgemeine Wirtschaftslehre
3.2 Spezielle Wirtschaftslehre (mind. 2 Wahlfächer)
3.2.1 Außenwirtschaft
3.2.2 Personalwirtschaft
3.2.3 Buchführung
3.2.4 Marketinggrundlagen
3.2.5 Recht
3.2.6 Sozialkunde
3.2.7 Betriebsorganisation
4 Wahlfächer
4.1 Business-Etikette
4.2 Deutsche Kurzschrift

Lehrgangsdauer/-umfang Teilzeit 280 – 740 USt

Lehrgangsdauer/-umfang Vollzeit 820 – 1.580 Ust


Zulassungsvoraussetzung
Zur Prüfung „Geprüfte/r Sekretär/in bSb“ kann zugelassen werden, wer

  • mindestens einen Hauptschulabschluss und
  • Grundkenntnisse in Maschineschreiben nachweisen kann.

Weitere bSb-Lehrgänge

Weitere