Spitzen-Offsite in Bonn

  Am Freitag, 17. Oktober 2014, fand das lang erwartete 7. bSb-Assistenz-Offsite im Hotel Hilton Bonn statt. 102 TeilnehmerInnen und 17 Fachaussteller aus ganz Deutschland waren angereist. Dank der hervorragenden Planung der Bundesgeschäftsstelle und den helfenden Mitgliedern der Regionalgruppen Düsseldorf und Köln wurde die Veranstaltung zu einem rundum gelungenen Tag.   Spitzenleistung bei Weiterbildung Nach…

Details

7. bSb-Assistenz-Offsite – Unser Referent Markus Jotzo

Trainer und Speaker Markus Jotzo „Spitzenleistungen durch Loslassen“! „Loslassen bedeutet,… …sich von weniger Wichtigem zu trennen, um Energie und Kraft für das Wesentliche freizusetzen.“ „Fokussieren bedeutet,… …sich auf die Umsetzung wahrer Chefsachen zu konzentrieren, um Ziele zu erreichen.“ Markus Jotzo ist… …Leadership Trainer und Experte für Loslassen, Fokus und Mitarbeiterentwicklung (seit 2006). …Keynote Speaker (seit…

Details

My Home is my office

Selbst die Arbeitszeit und den -ort bestimmen – davon träumen viele, und Trendforscher sind überzeugt, das sei die Zukunft. Immer mehr Menschen verlegen ihren Lebensmittelpunkt dorthin, wo sie am glücklichsten und produktivsten sind, sagt etwa der Berliner Journalist Markus Albers, Autor des Sachbuchs „Morgen komm ich später rein“. W-LAN, Tablets, Videokonferenzen, blitzschnelle Datenübertragung, gigantische Speicherkapazitäten…

Details

tempra365 | Nr. 2 | Sommer 2014

Wertvolle Tipps für Ihre Karriere, Office-News und Erfahrungsaustausch: Dies und mehr bietet Ihnen auch die aktuelle tempra365-Ausgabe Sommer 2014 Titelthema: Teamwork – Harmonie statt Misstöne: das Erfolgskonzept aus der Musik.    Alle bSb-Mitglieder erhalten die tempra365 kostenfrei zugesendet. Natürlich gibt es die tempra365 auch als Abo. Melden Sie sich bei uns. Telefon: 0421 69896-3 E-Mail: info@bsb-office.de…

Details

Nur Stress oder schon Burnout?

Zu wenig Zeit für zu viele Aufgaben – dieses Gefühl plagt zahlreiche Berufstätige. Weil die Überlastung immer öfter krankhaft wird, wird der Ruf nach professionellem Gesundheitsmanagement lauter. Zwischen vier und neun Millionen Deutsche leiden bereits an berufsbedingter schwerer körperlicher und seelischer Erschöpfung. Der dadurch verursachte volkswirtschaftliche Schaden ist enorm: Experten gehen von jährlichen Mehrkosten in…

Details

Wer Burnout vorbeugen will, muss dessen Ursachen kennen

Die BWA-Akademie spricht von 8 Stressoren, die maßgeblich dafür verantwortlich sind, wenn berufsbedingter Stress zum Burnout mutiert: 1. Mangelnde Unterstützung 2. Starker Verantwortungsdruck 3. Unklare Aufgabenverteilung 4. Arbeitsplatzunsicherheit 5. Soziale Konflikte am Arbeitsplatz 6. Mangelnde Anerkennung 7. Mangelnder Handlungsspielraum Darüber hinaus sollten sich gefährdete Arbeitnehmer eine positive Einstellung gegenüber der eigenen Arbeit und ausreichend Ausgeglichenheit…

Details

Guter, alter Kalender

Im Zeitalter von Outlook und Doodle müssten sie längst ausgestorben sein: Terminkalender aus Papier. Ein bisschen altmodisch kommt man sich auch vor, wenn man statt Smartphone und Touch Pen Büchlein und Kugelschreiber zückt. Doch verblüffend viele scheinen doch noch auf die klassischen Hilfsmittel zur Zeitplanung zu schwören.  Nicht nur das Geschäft mit Wandkalendern, die primär…

Details