Konzept und Zielgruppe
Der Lehrgang richtet sich an Personen, die im Sekretariat vermehrt Fragen und Problemstellungen mit Hilfe der neuen Kommunikations- und Multimediatechnologien bewältigen müssen.

Kommunikation und Multimedia sind heutzutage unverzichtbare Themenfelder im Sekretariat. Die Kommunikation erstreckt sich dabei auf Felder der internen und externen Unternehmenskommunikation, der konsequenten Verwendung von Corporate-Design-Merkmalen, der Sprache und des Schriftstils. Die Multimediaassistentin bzw. der Multimediaassistent unterstützt aber nicht nur bei Belangen der Kommunikation, sondern ist zugleich Schnittstelle zwischen Werbeagentur und Druckerei.

Abschluss:
„Geprüfte Assistentin für Kommunikation und Multimedia bSb“ bzw.
„Geprüfter Assistent für Kommunikation und Multimedia bSb“

Fächerübersicht

Nr.    Fächer

1       Office Software

2       Internet/E-Mail

3       Arbeiten mit Autorensystemen

4       Layout-Software

5       Bildbearbeitungssoftware

6       Visuelle Kommunikation und Präsentation

7       Office Management (Wahlpflichtfach)

8       Marketing (Wahlpflichtfach)

Lehrgangsdauer/-umfang   berufsbegleitend 300 Ust       Vollzeit 840 Ust

Ust = Unterrichtsstunde 1 Ust = 45 Minuten


Zulassungsvoraussetzung

Zur Prüfung „Geprüfte/r Assistent/in für Kommunikation und Multimedia bSb“ kann zugelassen werden, wer

  • mindestens eine kaufmännische oder verwaltende Berufsausbildung und mindestens zwei Berufsjahre oder
  • mindestens einen mittleren Abschluss und vier Berufsjahre oder
  • Abitur und mindestens zwei Berufsjahre nachweisen kann oder
  • auf andere Weise glaubhaft machen kann, dass die Voraussetzungen für die Teilnahme am Lehrgang vorhanden sind.

Weitere bSb-Lehrgänge